Die ULB Düsseldorf: Wissen, wo das Wissen ist.

Schätze der ULB Düsseldorf

Bücher aus Frauenhand

Vortrag 8. Juli 2015

Unter den mittelalterlichen Handschriften im Bestand der ULB befinden sich wunderschöne und ungewöhnliche Chorbücher, die im 14. Jahrhundert von den Nonnen des Frauenklosters Paradiese bei Soest geschrieben und illustriert wurden. Im Rahmen der Vortragsreihe „Schätze der ULB Düsseldorf“ zum 50-jährigen Jubiläum der Heinrich-Heine-Universität wird Prof. Dr. Eva Schlotheuber diese Chorbücher vorstellen.

mehr ...

Büchersprechstunde

9. Juli 2015
15 bis 17 Uhr

Sonderlesesaal der ULB

In der Büchersprechstunde informieren Sie Expertinnen und Experten aus dem Bereich Historische Bestände und Restaurierung über Bedeutung, Schätzwert und Erhaltungszustand Ihres alten Buches.
Wenn Sie mehr über Ihre Buchschätze erfahren wollen, melden Sie sich bitte bis zum 6. Juli 2015 per undefinedE-Mail oder unter Tel. 0211-81 15224 an und nennen Sie uns dabei Titel, Autor und Erscheinungsjahr des Buches oder schicken Sie uns ein Digitalfoto des Titelblattes.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Öffentlichkeitsarbeit