Die ULB Düsseldorf: Wissen, wo das Wissen ist.

Schätze der ULB Düsseldorf

Zum 50-jährigen Jubiläum der Heinrich-Heine-Universität präsentiert die Universitäts- und Landesbibliothek im Haus der Universität ihre Schätze. Vorgestellt werden Sammlungen, Handschriften, jüdische Buchkunst, Grafiken, Chorbücher, Archive, Wiegendrucke und einiges mehr aus dem reichhaltigen Bestand der ULB, deren Wurzeln bis ins Jahr 1770 zurückreichen, als Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz die öffentliche Bibliothèque gründete. Am 20. Januar 2015 wurde die Vortragsreihe „Schätze der ULB Düsseldorf” im Haus der Universität mit 100 Gästen feierlich eröffnet.

mehr ...

Lyrik-Empfehlungen 2015

Welche aktuellen Gedichtbände sind außerordentlich bemerkenswert, interessant, überraschend? Zum Welttag der Poesie am 21. März 2015 präsentiert die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf im Foyer der Zentralbibliothek die Gedichtbände der aktuellen Empfehlungsliste, die Mitte März 2015 von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Stiftung Lyrik Kabinett und der Literaturwerkstatt Berlin in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bibliotheksverband auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt wurde.

mehr...

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Öffentlichkeitsarbeit