Zum Inhalt springenZur Suche springen

Ausstellungen vor Ort

AKTUELLE AUSSTELLUNG IM FOYER

Now! Die Welt gemeinsam gestalten. Bildung neu denken.

Ausstellung 9. Juni bis 12. August 2022 – verlängert bis 23. September

Woraus ist morgen gemacht? Das Morgenmachen-Lesebuch basiert auf einem Bildungsprojekt, das im Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 an der Heinrich-Heine-Universität ausgerichtet wurde. Ziel des Projekts war es, jungen Menschen auf Augenhöhe zu begegnen und ihnen das Gefühl künftiger Kulturträger*innen zu vermitteln, ihren Mut und ihre Neugier zu wecken, sie zu ermächtigen, ihre Stimme zu erheben, sichtbar und zugleich tätig zu werden. Das Morgenmachen-Lesebuch führt diesen Austausch weiter und versammelt Essays von Studierenden und Wissensarbeiter*innen sowie Stimmen von Schüler*innen.  Im Foyer der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf werden die Inhalte des Morgenmachen-Lesebuches  nun als transitorischer Denkraum inszeniert. Mehr ...

AKTUELLE AUSSTELLUNG – TREPPENHAUS

(2)50 Jahre Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

In den 250 Jahren, die seit der Gründung der Kurfürstlichen öffentlichen Bibliothèque in Düsseldorf vergangen sind, sind die anfänglich rund 700 Bände auf 2,5 Millionen Bände angewachsen – elektronische Bestände nicht eingerechnet. Statt in handschriftlichen Bestandsverzeichnissen sind die Bestände nun in einem elektronischen Suchportal nachgewiesen und die Services gehen weit über die Bereitstellung handschriftlicher und gedruckter Bücher hinaus. Anlässlich des Doppeljubiläums der ULB 2020 haben wir eine virtuelle Ausstellung zur Geschichte der Bibliothek realisiert, die im Jubiläumsjahr bis Oktober 2021 sukzessive freigeschaltet wurde. Abschließend präsentieren wir sie nun im Treppenhaus der Zentralbibliothek.


Verantwortlichkeit: