Jump to contentJump to search

Corona-Info

Die im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie stehenden Einschränkungen der Vor-Ort-Services konnten aufgehoben werden. Arbeitsplätze, Einzel- und Gruppenarbeitsräume, Recherche-PCs, Scanner sowie Drucker/Kopierer können wieder vollumfänglich genutzt werden. Beratung und Schulungen bieten wir sowohl vor Ort als auch online an.

Für den Zutritt zur ULB gilt wie für alle Veranstaltungen der HHU die 3G-Regel: Nur wer geimpft, genesen oder negativ getestet ist und dies nachweisen kann, darf die Bibliothek betreten. Der 3G-Status wird an den Eingängen zu und/oder in den Bibliotheks- bzw. Lehrgebäuden überprüft. Bitte denken Sie auch daran, ein amtliches Ausweispapier mitzuführen.

  • Für den Testnachweis gilt, dass dieser nicht älter als 24h sein darf – unabhängig davon, ob es sich um ein bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 24 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 24 Stunden zurückliegenden PCR-Tests handelt. (Informationen der HHU zu Testmöglichkeit auf dem Campus finden Sie hier.)
  • Ergänzender Hinweis für Studierende: Vollständig geimpfte Studierende können die Überprüfung mittels einer Impfvignette auf ihrer HHU Card beschleunigen. (Information der HHU zur Impfvignette finden Sie hier.)
  • Ergänzender Hinweis für HHU- und UKD-Beschäftigte: Die Benutzungsbereiche der ULB sind mit Veranstaltungen gleichgesetzt. Die zugesandte HHU Card bzw. der UKD-Mitarbeiterausweis berechtigt nicht, die Bibliothek zu betreten. Bitte halten Sie Ihren 3G-Nachweis bereit.

Wie in allen Gebäuden der HHU gilt in der gesamten ULB Maskenpflicht – analog zu den (Lehr-)Veranstaltungen vorerst auch an den Lern- und Arbeitsplätzen.

Informationen zur Beantragung und Verlängerung von Ausleihkarten

Informationen zur dienstlichen Entnahme aus der Fachbibliothek Rechtswissenschaft und Verbundbibliothek Geisteswissenschaften

Responsible for the content: