4/3 - Dekanat Philosophische Fakultät

Da die ältesten Akten, die im Dekanat verwahrt wurden, kurz vor der Gründung des Universitätsarchivs vollständig vernichtet wurden, sind für die Frühgeschichte der Fakultät die Nachlässe der ihr angehörenden Professorinnen und Professoren heranzuziehen, bei deren Bewertung auf diesen Aspekt Rücksicht genommen wurde. Daher finden sich in den Nachlässen auch solche Rundschreiben und sonstiges Verteilerschriftgut, das unter normalen Umständen kassiert worden wäre.

In geringem Umfang wurde auch Material aus anderen Beständen als Ersatzüberlieferung in den Bestand 4/3 übernommen. Der Bestand 4/3 enthält v. a. die Fakultätsratsprotokolle, die von der Gründung der Fakultät 1968–1972 allerdings nur als in ihrem nicht-öffentlichen Teil vorliegen. Der vertrauliche Teil wurde vermutlich vernichtet.

Laufzeit der Akten: 1968–1994.
Umfang: 0,5 lfm.

zur Online-Auskunft
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Landesbibliothek & Sonderbestände