7/46 - Prof. Wolfgang Bock (Chirurgie)

Angehöriger der HHU/Mediziner

Prof. Dr. Wolfgang J. Bock (1935-2008) war seit 1979 Lehrstuhlinhaber für das Fach Neurochirurgie und Direktor der Neurochirurgischen Klinik. Der Bestand enthält vor allem Unterlagen aus seiner langjährigen Tätigkeit als Vorstandsmitglied und Vizepräsident der Hannelore-Kohl-Stiftung für Verletzte mit Schäden des Zentralen Nervensystems, zu Baufragen der Neurochirurgischen Klinik und des Zentrums für Operative Medizin II (für das er Fakultätsbeauftragter war), sowie zu weiteren Einzelfragen seiner Tätigkeiten innerhalb und außerhalb der Universität.

Laufzeit der Akten: 1958-2006
Umfang: 3,0 lfm

zur Online-Auskunft
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Landesbibliothek & Sonderbestände