8/12 - Medizinisches Bildlehrmaterial

Findbuch zum Bestand 8/12.

Der Bestand 8/12 besteht aus einer Sammlung von Glasplatten, die offensichtlich zu Lehrzwecken an der Medizinischen Akademie Düsseldorf benutzt wurden. Der größte Teil dieser Glasplatten stammt wahrscheinlich aus dem Besitz von Prof. Dr. Ernst Derra, der Direktor an der Chirurgischen Klinik der Medizinischen Akademie Düsseldorf war. Die Glasplatten befanden sich bei der Übernahme in Holzkästen, die z. T. mit Nummern versehen waren.

Aufgrund der unterschiedlichen Beschriftung wurden die Kästen in 5 Gruppen unterteilt:

  • Gruppe 1: Nummerierung in arabischen Ziffern von 141
  • Gruppe 2: Nummerierung in römischen Ziffern von IXII
  • Gruppe 3: keine Nummerierung.
  • Kinderklinik: Diese Aufnahmen stammen offensichtlich aus der Kinderklinik der Städtischen Krankenanstalten.
  • Ohne Provenienz: Die Zuordnung ist unklar.

Die meisten Kästen der Gruppen 1–3 enthielten handschriftliche Inhaltsangaben, die ebenfalls aufbewahrt wurden und die bei der Suche nach bestimmten Bildern nützlich sein können. Bei der Einsicht in den Bestand 8/12 ist vor jeder Benutzung auf eine eventuelle Sperrfrist zu prüfen, da auf den Glasplatten z. T. Patientenangaben zu finden sind.

Laufzeit der Akten: ohne Datum, wohl vor 1950.
Umfang: 13,0 lfm.

zur Online-Auskunft
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Landesbibliothek & Sonderbestände