Dokumente scannen

Mit unseren modernen Aufsichtscannern können Sie Ihre Dokumente vorlagenschonend und schnell digitalisieren – kostenlos! Die Daten lassen sich auf unterschiedlichen Medien speichern und Ihren Erfordernissen entsprechend weiterverarbeiten.

Standorte der Geräte
Scanner
(schwarz-weiß und farbig)

Zentralbibliothek, Lesegeschosse

undefinedVB Geisteswissenschaften II
undefinedFB Rechtswissenschaft, Erdgeschoss und 1. Lesegeschoss
undefinedFB Medizin, 4. und 6. Ebene

Scanner
(mit Scan-to-Mobile-Funktion)
undefinedVB Naturwissenschaften
undefinedFB Rechtswissenschaft, 1. Lesegeschoss
Farbscanner Zentralbibliothek, 1. Lesegeschoss
Speichermedien
Bitte mitbringen undefinedUSB-Stick

mehr ...

Bitte beachten Sie die Kurzanleitung in Form einer Bildschirmanimation, die automatisch einige Minuten nach Einschalten des Geräts bzw. nach Auslösen des letzten Vorgangs auf dem Bildschirm erscheint.

Wichtig an E-Scan-Scannern: Beenden Sie Ihre Arbeit immer mit dem Menüpunkt „Ausloggen“, bevor Sie den USB-Stick abziehen.

Wichtig an Zeutschel-Scannern: Zusätzliche Hilfe erhalten Sie, indem Sie auf dem Bedienfeld die Taste mit dem Fragezeichen drücken. Beenden Sie Ihre Arbeit immer mit dem Menüpunkt „Beenden“ (mit OK-Taste bestätigen), bevor Sie den USB-Stick abziehen; sonst ist der letzte Scan nicht gespeichert.

In der ULB können Sie Ihre Scans an allen PCs mit Windows-7-Image überprüfen.

Mikrofilmscanner
Wo? Zentralbibliothek, 2. Lesegeschoss (Zur Buchung)
Was? Mikrofilme und Mikrofiches
Bitte mitbringen USB-Festplatte oder USB-Stick 3.0
Bitte beachten Beratung ist nur während der Öffnungszeiten der Servicetheke des 2. Lesegeschosses möglich
zur Online-Auskunft
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Benutzung