13.04.18 09:28

Deutsches Arzneibuch - Neue Datenbanken

Sabine Wende

Die ULB hat mit dem "Deutschen Arzneibuch" eine neue Datenbanken erworben.


Die Onlineausgabe entspricht der aktuell gültigen Ausgabe der Printausgabe. Das Deutsche Arzneibuch (DAB) besteht aus einem Allgemeinen Teil mit Analysenmethoden, Behältnissen und deren Materialien, Reagenzien und übergreifenden Monographiegruppen sowie einem Speziellen Teil mit Einzelmonographien.
Das Deutsche Arzneibuch wurde in seiner Struktur dem Europäischen Arzneibuch (EAB) angepasst. Nach und nach “wandern" immer mehr Texte aus dem DAB in das EAB, so dass das DAB schrumpft. Es wird aber sicher immer ein nationales Arzneibuch geben für die Vorschriften, die nicht europaweit gelten.


Zugang:
http://www.ulb.hhu.de/link/dbis.html?lett=&titel_id=102496

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Öffentlichkeitsarbeit