Inventar der mittelalterlichen Handschriftenfragmente

Fragment K19:Z08/02

Signatur K19:Z08/02, Seite 1r

Vergrern

Seite 1r

 
Signatur K19:Z08/02, Seite 1v

Vergrern

Seite 1v

Signatur: K19:Z08/02
Autor(en): Aurelius Prudentius Clemens
Titel: Hymnus de Passione Sancti Laurentii
Orte: Werden
Beschreibstoff: Pergament
Umfang: 1 Bl.
Größe: 157x228 mm
Zeilen: 12 Zeilen
Spalten: einspaltig
Entstehungszeit: 10. Jh,. 2. Hlfte
Sprache: Latein
Erhaltungszustand: horizontal beschnitten, stellenweise leicht verderbt durch Wasser
Inhalt: 1r: Verse 309-332: Eccum talenta suscipe ... persuasionis vanitas (Ed.: MPL 60, S. 316-317); 1v: Verse 359-382: Nudare amictu martyrem ... Quae cum tenebris barbaros (Ed.: Ebd., S. 319-320), mit Glossen am Rand und interlinear
Vorbesitzer: Benediktinerabtei Werden
Vorsignatur: HStAD Hs Z04/08; HStAD Z08/02
Buchschmuck: versifiziert, glossiert
Literatur: Hoffmann, Hartmut, Das Skriptorium von Essen in ottonischer und frhsalischer Zeit, in: Kunst im Zeitalter der Kaiserin Theophanu, hg. v. Anton von Euw und Peter Schreiner, Kln 1993, S. 120 u. 132; Bodarw, Katrinette, Kontakte zweier Konvente. Essen und Werden im Spiegel ihrer Handschriften, in: Bcherschtze der rheinischen Kulturgeschichte. Aus der Arbeit mit den historischen Sondersammlungen der Universitts- und Landesbibliothek Dsseldorf 1979 bis 1999, hg. v. Heinz Finger, Dsseldorf 2001, S. 62.

[ Zurück ]

zur Online-Auskunft
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Landesbibliothek & Sonderbestände