Zum Inhalt springenZur Suche springen

Zurück

DBIS - Detailansicht

Datenbank: Library of Latin Texts / Series A

Recherche starten

Weitere Namen dieser Datenbank
  • LLT-A
  • Cetedoc Library of Christian Latin Texts
  • CLCLT
  • Paul Tombeur
  • Brepolis Latin
Verfügbarkeit

Nationallizenz

Hinweise

Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank Library of Latin Texts von Brepols wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert.
Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Universitätsnetz, bzw. über ihre wissenschaftliche Bibliothek, nicht zur Verfügung steht.
Login für registrierte Einzelnutzer:
https://nl.zugang.nationallizenzen.de/han/4204a4bb-10c3-c297-b98e-0a87ca5da5ac
Login für registrierte Einzelnutzer: (alternativer Zugang)
http://emedia1.bsb-muenchen.de/Nationallizenzen/llt.htm

Katalogabfrage UB Paderborn

Inhalte

Die Library of Latin Texts, hervorgegangen aus der Cetedoc Library of Christian Latin Texts (CLCLT), stellt die umfassendste Sammlung lateinischer Texte dar. Die Datenbank enthält Texte von den Anfängen der lateinischen Literatur (Livius Andronicus, 240 v. Chr.) bis zum 2. Vatikanischen Konzil (1962 - 1965); sie deckt sowohl die klassische Periode, als auch Werke der Kirchenväter, mittelalterliche lateinische Literatur oder auch Texte der Reformation und Gegenreformation ab; Texte aus Corpus Christianorum / Series Latina und Continuatio Mediaevalis sowie einer weiteren großen Anzahl von Ausgaben des Corpus Scriptorum Ecclesiasticorum Latinorum, der Patrologia Latina, der Sources Chrétiennes und der Opera Sancti Bernardi; Biblia Sacra Vulgata und die pseudepigraphischen Schriften des Alten Testaments sind verfügbar.
Datenbankübergreifende Suche über das Cross Database Searchtool inklusive Thesaurus Formarum, sofern lizenziert.
Verfügbar in folgenden Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch.
Ab Februar 2015 neu hinzukommende Inhalte sind von der Nationallizenz nicht mehr abgedeckt.

Fachgebiete
  • Klassische Philologie
  • Philosophie
  • Sammlung E-Books
  • Theologie und Religionswissenschaft
Schlagwörter

Latein, Textsammlung, Christliche Literatur, Geschichte, Quelle

Erscheinungsform

WWW (Online-Datenbank)

Datenbank-Typ

Volltextdatenbank

  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte

Verlag

Brepols, Turnhout

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen und Copyright-Bestimmungen des Verlages/Herausgebers!

Für die Nutzung von kostenpflichtigen elektronischen Angeboten wie elektronische Zeitschriften, Datenbanken und E-Books gelten besondere Bedingungen. Bitte beachten Sie bei diesen Angeboten die in der Regel online auf den Verlagsservern angebotenen Copyright-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Verlages oder Herausgebers. Der Zugriff setzt deren Einhaltung voraus.

  • Zugriff auf die Volltexte ist ausschließlich Angehörigen der jeweiligen Einrichtung gestattet.
  • Die Volltexte der Artikel/Kapitel dürfen nur zum persönlichen Gebrauch und zu Lehr- und Forschungszwecken ausgedruckt oder gespeichert werden.
  • Systematischer Download von Artikeln, Kapiteln oder Suchresultaten, insbesondere durch Robots, ist untersagt. Bei Nichtbeachtung droht die Sperrung des Verlagsservers für den gesamten Campus!
  • Artikel/Kapitel dürfen weder elektronisch noch in ausgedruckter Form an Dritte weitergegeben werden.
  • Die kommerzielle Verwertung von Rechercheergebnissen ist untersagt.

Verantwortlichkeit: