Die ULB Düsseldorf: Wissen, wo das Wissen ist.

„Was mit Kunst?“

Schüler*innen besuchten Buchbinde-Workshop in der ULB

Am 31. Juli besuchten acht Jugendliche von verschiedenen Schulen aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf die Buchbinderei der ULB und lernten in einem eintägigen Workshop grundlegende Buchbindetechniken. Der Workshop "Grafik und Buchkunst" unter der Leitung des Künstlers Manuel Boden ist Teil des vom KIT (Kunst im Tunnel) organisierten Projekts „Was mit Kunst?“. Es bietet Jugendlichen von Juni bis Oktober die Möglichkeit herauszufinden, ob Performance, Tanz, Malerei, Fotografie, Video, Film, Bildhauerei, Grafik, Buchkunst oder Presse- und Vermittlungsarbeit im Kulturbereich Felder sind, in denen sie später arbeiten möchten. mehr...

DEAL mit Wiley

Open-Access-Publikationen für Wissenschaftler*innen der HHU kostenfrei


Die HHU ist dem sogenannten DEAL-Vertrag mit Wiley beigetreten. Damit sind viele Vorteile für die Forschenden an der HHU verbunden:

  • Dauerhafter Zugang zu allen elektronischen Zeitschriften des Verlags und damit auf mehr Zeitschriften als über die bisherigen Abonnements

  • Open-Access-Publikationen sind für die Autorinnen und Autoren der HHU kostenfrei.
    Dies betrifft sowohl die ca. 110 Goldenen Open-Access-Zeitschriften als auch die Option Online Open (hybrides Open Access) in den übrigen 1.420 Journalen von Wiley.

Die gesamte finanzielle und administrative Abwicklung wird von der ULB übernommen.
Weitere Informationen hier

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Allgemeine Infrastruktur