Die ULB Düsseldorf: Wissen, wo das Wissen ist.

Wir sind für Sie da - digital und vor Ort

Vor Ort aktuell für die Ausleihe und Rückgabe von Medien, keine Nutzung von Präsenzbeständen

Geöffnete Bibliotheken/Öffnungszeiten, Zugangsvoraussetzungen
  • Geöffnete Bibliotheken/Öffnungszeiten

    Zentralbibliothek, Fachbibliotheken Medizin und Rechtswissenschaft

    • Montag – Freitag: 10 – 15 Uhr

     

    Zugangsvoraussetzungen

    • Die Bibliothek darf nur mit einer textilen Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. Alltagsmaske, Tuch, Schal) betreten werden.
    • Voraussetzung für den Zutritt zur Bibliothek ist die Vorlage Ihrer gültigen persönlichen Ausleihkarte bzw. HHU Card. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre HHU Card aktiviert ist. Gemäß Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen sind wir außerdem verpflichtet, Ihre Telefonnummer zu erheben und für vier Wochen aufzubewahren.
    • Ausleihkarten für neue Nutzer*innen können seit dem 16.12.2020 (Lockdown) leider nicht ausgestellt werden.
    • Informationen für Nutzer*innen, die ihre Ausleihkarte verlängern möchten
Literaturversorgung - digital und vor Ort
    • Update 25.01.2021: Durch eine Einigung zwischen der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) dürfen Bibliotheken ihren Nutzer*innen befristet bis zum 31. März 2021 über die Fernleihe bestellte Artikel elektronisch senden.
    • Wir haben ein großes Angebot an E-Books, E-Journals und Fachdatenbanken. Sie finden diese im ULB-Katalog und unter dem Menüpunkt „Recherchieren“ hier auf der ULB-Startseite. Nach Installation des VPN-Clients und via Shibboleth stehen Ihnen als Mitglied der HHU die elektronischen Ressourcen jederzeit an jedem Ort zur Verfügung. Einen Leitfaden zur Nutzung der Online-Ressourcen der ULB finden Sie hier: Leitfaden ULB im hybriden Wintersemester 20/21.
    • Aktuell haben wir unser E-Book-Angebot nochmals umfassend ausgebaut. Einen Überblick über die neu erworbenen E-Book-Pakete finden Sie hier.
    • Sofern Sie ein E-Book in unserem Angebot vermissen, unterbreiten Sie uns gerne einen Erwerbungsvorschlag.
    • Sie fragen sich, warum Ihnen ein Verlagsangebot für ein E-Book vorliegt, wir das Buch aber nicht kaufen können? Diese sowie weitere Fragen rund um die Erwerbung digitaler Ressourcen beantworten wir in unseren FAQs E-Books.
    • Zur Unterstützung von Forschung und Lehre können Mitarbeitende der HHU und Studierende in Examensvorbereitung über einen Campuslieferdienst kostenfrei Scans von Aufsätzen und Buchkapiteln aus Printmedien bestellen, die sich im Bestand der ULB befinden. Der Lieferdienst ist für alle Fächer der HHU nutzbar.
       

    Weitere Informationen zur Nutzung der Print-Bestände finden Sie unter Anmeldung, Ausleihe und Rückgabe!

Digitale Lehr- und Beratungsangebote
Kontakt/Auskunft

Einführung eines cloudbasierten Bibliotheksmanagementsystems


Größtes IT-Projekt in der Geschichte der ULB – Serviceeinschränkungen im März/April –

Die ULB wird Ende April auf das cloudbasierte Bibliotheksmanagementsystem Alma umsteigen, das alle Prozesse und Transaktionen im Umgang mit gedruckten und elektronischen Medien in der ULB abbildet. Das System wird bis 2023 in 42 nordrhein-westfälischen Hochschulbibliotheken eingeführt. Die ULB ist Pilotbibliothek in der ersten Umstiegsphase. Vor dem „Go live“ können ab Mitte März keine Neuerwerbungen von Literatur getätigt werden. Im April kommt es zu Einschränkungen im Ausleihbetrieb.

Weitere Informationen


Neues Angebot zur Literaturrecherche

Zum Start der Hausarbeitsphase bieten wir für einige Fachbereiche Online-Schulungen und Einzelberatung zum Thema Literaturrecherche an. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Studierende, die zum ersten Mal eine schriftliche Arbeit verfassen.

Weitere Informationen

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Allgemeine Infrastruktur