Die ULB Düsseldorf: Wissen, wo das Wissen ist.

Von Düsseldorf nach New York


40 Jahre Künstlerbücher
der Kaldewey Press

Ausstellung
29.01. bis 13.04.2020

Nach mehr als zehn Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Buchantiquar beschloss Gunnar A. Kaldewey Mitte der 1970er Jahre, sich fortan ganz der Herstellung von Künstlerbüchern zu widmen. Die Schnittstelle zwischen Antiquariat und Künstlerbuchherstellung war Düsseldorf, hier wurde die Kaldewey Press begründet, die seit 1985 in New York beheimatet ist. In der Ausstellung, die in Anwesenheit des Buchdruckers und -künstlers eröffnet wurde, werden zwanzig Werke gezeigt, die die ganze Breite seines Schaffens repräsentieren.

mehr ...

Beratung zu Open Access, Publizieren und Forschungsmanagement nachgefragt


Ergebnisse einer Umfrage der ULB unter Promovierenden

Welche Optionen für Primär- und Sekundärveröffentlichungen in Open-Access-Zeitschriften und Repositorien bestehen? Welche Möglichkeiten der Finanzierung von Publikationsgebühren gibt es? Insbesondere bei Fragen rund ums Publizieren und um Open Access wünschen sich die Promovierenden der HHU Unterstützung von der Bibliothek. Einführende Unterstützung beim Forschungsdatenmanagement sollte auch nicht fehlen. Diese Ergebnisse lieferte jüngst eine Online-Umfrage der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Düsseldorf.

mehr ...

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDezernat Allgemeine Infrastruktur