Zum Inhalt springenZur Suche springen

Zurück

DBIS - Detailansicht

Datenbank: Ut per Litteras Apostolicas ...

Recherche starten

Weitere Namen dieser Datenbank
  • Papal Letters
  • Lettres Pontificales
  • Papsturkunden
Verfügbarkeit

Nationallizenz

Hinweise

Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank Ut per Litteras Apostolicas von Brepols wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert.
Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Universitätsnetz, bzw. über ihre wissenschaftliche Bibliothek, nicht zur Verfügung steht.
Login für registrierte Einzelnutzer:
https://nl.zugang.nationallizenzen.de/han/cb0a8bfc-2dc7-6b00-7e2c-9ac15c516fda
Login für registrierte Einzelnutzer: (alternativer Zugang)
http://emedia1.bsb-muenchen.de/Nationallizenzen/utperlitt.htm

Inhalte

Die Datenbank enthält die Papstbriefe des 13. und 14. Jahrhunderts als elektronische Ausgabe von

  • Registres et lettres des Papes du XIIIe siècle
    (32 Bde, Rom, 1883-)
  • Registres et lettres des Papes du XIVe siècle
    (48 Bde, Rom, 1899-)
Die Datenbank stellt wertvolles Quellenmaterial für die unterschiedlichsten Aspekte der mittelalterlichen Geschichte dar.
Verfügbar in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch.

Fachgebiete
  • Geschichte
  • Theologie und Religionswissenschaft
Schlagwörter

Papst, Brief, Briefsammlung, Johannes < Papst, XXII.>, Benedikt < Papst, XII.>, Urban < Papst, V.>

Erscheinungsform

WWW (Online-Datenbank)

Datenbank-Typ

Volltextdatenbank

  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte

Verlag

Brepols, Turnhout

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen und Copyright-Bestimmungen des Verlages/Herausgebers!

Für die Nutzung von kostenpflichtigen elektronischen Angeboten wie elektronische Zeitschriften, Datenbanken und E-Books gelten besondere Bedingungen. Bitte beachten Sie bei diesen Angeboten die in der Regel online auf den Verlagsservern angebotenen Copyright-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Verlages oder Herausgebers. Der Zugriff setzt deren Einhaltung voraus.

  • Zugriff auf die Volltexte ist ausschließlich Angehörigen der jeweiligen Einrichtung gestattet.
  • Die Volltexte der Artikel/Kapitel dürfen nur zum persönlichen Gebrauch und zu Lehr- und Forschungszwecken ausgedruckt oder gespeichert werden.
  • Systematischer Download von Artikeln, Kapiteln oder Suchresultaten, insbesondere durch Robots, ist untersagt. Bei Nichtbeachtung droht die Sperrung des Verlagsservers für den gesamten Campus!
  • Artikel/Kapitel dürfen weder elektronisch noch in ausgedruckter Form an Dritte weitergegeben werden.
  • Die kommerzielle Verwertung von Rechercheergebnissen ist untersagt.

Verantwortlichkeit: